Wenn Sie eine Personalisierung wünschen, benötigen wir neben der eigentlichen Druckdatei eine Ansichtsdatei, bei der ein Beispieldatensatz eingetragen ist. Somit können wir sehen, wie Ihr Produkt am Ende aussehen soll. Die Personalisierungsdaten benötigen wir in Form einer Excel-Liste.